JETZT kostenloser Versand (Innerhalb DE)

Die Geschichte des T-Shirts

Die Qualität unserer Produkte liegt in erster Linie in der Erfahrung und Präzision, mit der wir ihre Entwicklung und Produktion angehen. Wir haben feste Kontrolle über den gesamten Prozess. Wir produzieren alles von Grund auf neu. Vom ersten Faden über das Stricken, Färben, Anwenden unserer CityZen-Technologie bis hin zum Schneiden und Nähen. Und das alles in der Tschechischen Republik.

Renda (einer der Gründer von CityZen), ein erfahrener Textilfachmann, weiß fast alles über die Herstellung und Verarbeitung von Baumwolle. Deshalb möchten wir Sie unter die Haube schauen lassen und Ihnen zeigen, wie die Produktion der T-Shirts aussieht. Lernen Sie die Geschichte des T-Shirts kennen, das Sie tragen können.

Baumwolle

Die T-Shirt-Produktion beginnt mit der Wahl des Materials. In unserem Fall 100% Baumwolle. Dies ist das A und O des gesamten T-Shirts, weshalb wir uns viel Mühe bei der Auswahl geben. Für unsere Produkte verwenden wir hochwertige Langfaser-Baumwolle aus Griechenland, den USA und Ägypten. Dank ihr haben unsere Produkte überdurchschnittliche Qualität, sind rutschfest, halten ihre Form sowie Farbe, fühlen sich angenehm an und eignen sich auch für sehr empfindliche Haut.

Garn

Es ist das Ausgangsmaterial, aus dem eine Strickware (umgangssprachlich Stoff) für die Herstellung von T-Shirts hergestellt wird. Ob Sie es glauben oder nicht, wir stellen unsere T-Shirts tatsächlich vom dem ersten Faden (Garn) an her, bei uns in der Tschechischen Republik. Dies ist ein imaginärer erster Schritt in der Produktion.

Stricken

Nach der Auswahl der richtigen Baumwolle ist es Zeit zum Stricken. Es ist eine sehr anspruchsvolle Operation, bei der strenge Regeln eingehalten und die Qualität sorgfältig kontrolliert werden müssen. Ein Fehler kann nicht mehr repariert werden. Das Ergebnis ist ein Strick. Es ist noch weit davon entfernt, über Material zu sprechen, das dem eines T-Shirt ähnelt, sondern über graue oder rohe Strickwaren, die die Grundlage für das Endprodukt bilden. Auf dem Bild sehen Sie, wie wir einen grauen Strick stricken.

Färben

Im nächsten Schritt wandert die gelbbraune, gestrickte, Baumwolle weiter zum Färben und zu anderen Modifikationen. Jedes Baumwollmaterial muss diesen Vorgang durchlaufen, was ihm letztendlich einen farbenfrohen, fachlich gesagt schattierten Look verleiht. Bei der Herstellung des CityZen-Effekts denken wir auch an die Natur. Wir verwenden die schonendste Färbetechnologie, die es in der heutigen Textilwelt gibt.

Spezialverfahren

Am Ende der Nassbehandlung (Färben) geben wir der Strickware unsere einzigartigen Eigenschaften, die wir CityZen-Technologie nennen. Dank ihnen ist Schweiß auf dem T-Shirt nicht sichtbar, es widersteht Schmutz, ist angenehm zu tragen und reduziert den Geruch im Vergleich zu herkömmlichen T-Shirts.

Schneiden

Nach dem Auftragen unserer Behandlung und dem Trocknen der Strickwaren, bewegt sich das in großen Rollen von mehreren hundert Metern vorbereitete Material zum Schneiden. Dies wird durch CNC-Maschinen, sogenannte Fräser, gewährleistet. Trotz der großen Hilfe von Maschinen werden hier auch die qualifizierten Hände erfahrener Arbeiter und professioneller Service benötigt. Das Schneiden muss sehr präzise sein. Nur dann kann es am Ende ein qualitativ hochwertiges Produkt geben.

Nähen

Die geschnittenen Strickwaren reisen unter die geschickten Händen erfahrener Näherinnen, die das Oberteil fertignähen. Teil dieses Schritts ist auch eine gründliche Ausgabeprüfung, bei der wir die Vorder- und Rückseite des T-Shirts überprüfen und verpacken. Dann werden die T-Shirts in unser Lager geliefert und dann zu Ihnen nach Hause.
Schließen (Esc)

RABATT

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen